Der Verein

Ziele

Satzung

Mitgliedschaft

Beiträge

Vorstand

Jahresplan

Klettertraining

Formulare

Media

DAV-Aktiv

Infos | Trainingszeiten | Trainings-Kalender | Trainingsziele

Trainingsziele

Unsere vereinseigene künstliche Kletterwand.

Stadtfeld-Turnhalle (Zuschauereingang)
Ernst-Pörner-Straße 15
38855 Wernigerode

Wand

Felsen in naher Umgebung

Silberwand (Bielstein)
Anfahrt: WR-Hasserode hochfahren, am Floßplatz NICHT der Vorfahrtsstraße richtung Schierke folgen, sondern gerade weiter. Ca. 1,2km bis zum Parkplatz "Steinerne Renne" (vor Werbat). Dort parken, dann zu Fuß der Bielsteinchaussee ca. 2km bergauf bis zur ersten Kreuzung folgen, dort nach rechts richtung "Mönchsbuche" dem Weg 500m bis zu einem Holzladeplatz folgen, dort abbiegen. ca. 50m nach dem Holzladeplatz geht rechts ein schmaler Trampelpfad den Berg runter, der nach ca. 30m an der Silberwand endet. Anfahrt per Rad auch "problemlos" (300hm) möglich.

Bielstein

Vogelherdklippe
Richtung Schierke fahren, kurz vor der Kreuzung am Campingplatz vor Schierke rechts am Beginn der Forststraße platzsparend parken. Dann zu Fuß den asphaltierten Weg richtung Schierker Bahnhof gehen. Nach ca. 250m in einer Linkskurve an einer dreistämmigen Bierke rechts abbiegen (ganz schmaler Pfad). Dann erreicht man die Vogelherdklippe nach ca. 60m.

Vogelherd

Kleiner Feuerstein
Nach Schierke fahren, der Straße in den oberen Ortsteil bis zum Parkplatz folgen. Kurz hinter dem Parkplatz auf die Straße richtung Bahnhof abbiegen und bis zu diesem fahren. Am Bahnhofsgebäude vorbei fahren und dort parken. Am Übergang die Gleise queren und dem ausgeschilderten Weg ca. 200m bis zum Feuerstein folgen.

Feuerstein

Schnarcherklippen
Der Straße nach Schierke folgen, in den Ort runter fahren, über die Bode-Brücke und dann wieder Bergauf. Kurz bevor der Straßenbelag von asphaltiert zu gepflastert wechselt nach links fahren und der Straße links am Waldrand ca. 200m bis zu einem Holzladeplatz folgen. Im hinteren Bereich parken und einen der Wege bergauf folgen. Der 1km lange Weg zu den Schnarcherklippen ist ausgeschildert.

Schnarcherklippe

Steinbachtal/Thale
B6n Abfahrt Thale, dann via Warnstedt nach Thale fahren, am ersten Kreisverkehr auf die L240 Richtung Friedrichsbrunn. Etwa 1,5km nach dem Ortsausgang Thale dann Parkbucht rechts. (Wer bis zum Abzweig Bergtheater fährt, ist zu weit). Dem Schmalen Pfad Flussabwärts folgen. Nach ca. 5min erreicht man "Hintere Wand", "Waldschrat", "Kobold" und "Geteilte Wand". 5min weiter findet man dann "Theaterfelsen", "Bergfreundeturm" und "Vordere Wand"

noch kein Bild...

Okertal
B6n bis zur Ausfahrt Goslar-Oker. Dann nach Oker fahren, im Ort der B498 Richtung Altenau folgen. Etwa 3km nach dem Ortsausgang kommt rechts eine asphaltierte Parkbucht (Alternativ ein Stück bergab neben der Gegenfahrbahn auf Rasenfläche parken). Zur "Marienwand" dann die Straße ein Stück bergab gehen. Zum "Schlafenden Löwen" noch ein Stück weiter bergab in die Einfahrt zur wasserwirtsch. Anlage. Dem Weg dann 300m folgen.

Okertal